Dauerpflege-Tagebuch - Otis der Herzensbrecher

Sandra

...
Nun endlich komme ich mal dazu wieder hier reinzuschauen und sehe diese Neuigkeiten.es ist ganz toll, was Du als Pflegemama geleistet hast und Otis hat sich ja sooooo super entwickelt. Ich freue mich für Ihn und hoffe auf eine tolle , lebenswerte Zeit.....

Liebe Grüße Sandra
 

Sandra

...
Otis möchte sich herzlich bedanken!

Danke an alle Paten, Unterstützer, Freunde und unbekannte Engel, die seine Versorgung erst möglich machen!
Ein besonderes Danke auch an die Mops Engel!
💖💖💖

Unser letztes Update ist schon länger her, es war ein bisschen turbulent, aber eigentlich geht es uns sehr gut... Wir sind seit 10.10. anfallsfrei und auch sonst entwickelt sich der kleine Knopf super! Er kann schon selbst in sein Körbchen gehen, Sitz machen und meistert schon viele Alltagssituationen mit bravour. 😊

Leider hat er jetzt eine schlimme Blasenentzündung und so waren wir heute in der Tierklinik und es wurde auch gleich seine Blutkontrolle gemacht.

Beim Ultraschall wurden 2 Umfangsvermehrungen in der Milz gefunden, diese werden bei der nächsten Kontrolle nochmals angesehen und sollten sie nicht kleiner werden, dann raten die Ärzte zur Entfernung der Milz.

Im Warteraum, als wir auf die Ergebnisse gewartet haben, sind wir mit einer netten Dame ins Gespräch gekommen, die sich selbst für Hunde einsetzt, die keiner mehr möchte und 3 von diesen kleine Mäuschen Zuhause hat.
Die Geschichte von Otis hat sie sehr betroffen gemacht und dann trennten sich unsere Wege wieder. Als wir fertig waren, war die Dame schon gegangen.

Beim bezahlen wurde uns gesagt, dass die Dame einen 200€ Gutschein für Otis Behandlung hinterlegt hat.
Wir waren sprachlos und hatten keine Gelegenheit uns zu bedanken!

Vielen vielen Dank auf diesem Weg (ich hoffe es kommt irgendwie zu Ihnen) und ich hoffe wir sehen uns einmal wieder!
💖💖💖

Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten und wünschen euch ein schönes Wochenende!
Und nochmals DANKE an alle, die Tierschutz möglich machen!
💖💖💖
Das ist ja ganz toll von der Dame! :herz:
 
Hallo ihr Lieben,

wir haben schon lange nichts von uns hören lassen, aber das holen wir jetzt nach :herz:

Uns geht es super gut und Otis hat sich richtig toll entwickelt.
Er ist ein Wandermops geworden und ist immer gerne unterwegs und entdeckt neue Dinge.
Sein ganzes Leben ist für ihn spannend und er möchte alles erkunden und freut sich überall dabei zu sein.
Egal ob auf der Hütte, im Wald, im Garten, oder nur gemütlich Zuhause, Otis ist live dabei und genießt sein Leben.

Es gab auch keinen Anfall mehr.
Natürlich wird er immer etwas "besonders" sein, aber auch gerade das macht ihn so unglaublich liebenswert.
Er ist unser Riesenbaby :love:

Wir freuen uns, dass alles so gekommen ist, an das erste halbe Jahr mit ihm, denken wir nur noch ganz selten zurück.
Was zählt ist das Hier & Jetzt... wir genießen jeden Moment und sehen voller Freude in die Zukunft - auf unsere nächsten Abenteuer. :frech::pom:



65281297_1136325969903944_5837527404771278848_n.jpg 67198642_1154832578053283_6527360025080365056_n.jpg 57023968_1089628814573660_3761757092000563200_n.jpg 66722968_343802749868549_7465461434638401536_n.jpg65690350_373843443318914_398042119995916288_n.jpg62377912_2024378881190517_1306136946698878976_n.jpg 60459417_1110551722481369_7487861299699777536_n.jpg
 
Mensch Otis, was bist du für ein hübscher Bub geworden... kein vergleich mehr zu dem Kümmerling der du im letzten Jahr mal warst. und so toll das du wieder top fit bist und clean . und so ein wunderschönes daheim hast du in dem kannst du auch nur aufblühen.
Ich bin begeistert und die tollen Photos da sieht man dir und deinen Kumpels das Glück richtig an :love: :love::love: :love: :love: tolle Gipfelstürmer und absolute Herzensbrecher :love:
 
72367253_540008856744516_5869697448552693760_n.jpg

Heute ist Partytime :halli::prost::yeah:
Wir lassen die Korken knallen, oder die Leckerlitüten :frech:

Der kleine Kämpferbär hat es geschafft... 1 Jahr kein Anfall :test:
Ich bin so glücklich und unglaublich dankbar! :love::love::love:
 
das ist wirklich schön das es ihm so gut in eurer Familie geht. es waren bestimmt die Nachwirkungen von den Drogen. wahrscheinlich hatte er ganz schlicht Entzugsentscheidungen . und wenn ich dann noch an die erbrochene Spritze denke, der reinste Horror.

und jetzt ist partytime kleiner Schatz auf dein Wohl und auf das deiner lieben Family .:danke::dance::trio:
 
Oben