Tagebuch Chanel....

Hallo liebe Tagebuchleser,

am 22.Mai 2019 ist Mopsdame Chanel bei uns eingezogen. Ca 10-12 Jahre alt und dafür recht fit.! Sie kommt gut mit den anderen Hunden klar, sucht jetzt aber nicht ihre Nähe.... das kann sich aber

noch ändern. Sie ist absolut Mopstypisch, selbstbewußt und unerschrocken. Und natürlich einfach nur sehr freundlich und absolut lieb.!!! Ihr Augenlicht ist nicht mehr das Beste aber dafür ihre Nase !!

Für Sportbegeisterte ist Chanel sicherlich nichts, aber für Couchpotatos wäre sich genau das richtige. Eben für Menschen die es selbst ruhig und gelassen angehen.



















Bis bald Eure Chanel....:love::danke:
 
Tagebuch Chanel...

Hallo liebe Tagebuchleser von Chanel,

Chanel hat leider z.Z. eine fette Ohrentzündung, diese wird noch behandelt. Ansonsten ist sie wohl auf. Chanel kann ohne Probleme die ein oder andere Stunde alleine bleiben und ist absolut Stubenrein. Wie gesagt mit anderen Hunden kommt sie gut klar, aber Rudelkuscheln muß sie wirklich nicht haben. In neues zu Hause sollte evtl Katzenfrei sein. Aufgrund ihres schlechten Augenlichts könnte Chanel sich erschrecken und der Katze etwas "unsensibel" begegnen... Chanel ist eine sehr unkomplizierte Mops-Omi die man einfach nur lieb haben muss....:love:



Kitty, Dauerpflegling der Mopsengel, versucht es immer wieder sich bei Chanel "beliebt" zu machen....







So das wars dann mal wieder für´s erste.... bis bald Eure Chanel....
 
Tagebuch Chanel...

Hallo liebe Mopsfreunde und Leser von Chanel´s Tagebuch,

zum Glück ist endlich, jedenfalls für die Plattnasen, die große Hitze vorbei und wir können wieder raus. Es macht uns doch sehr zu schaffen.... Soweit geht es Chanel recht gut, nur ihr rechtes Ohr will nicht wirklich heilen. Wir säubern und fummeln und geben Antibiotika, aber es will einfach nicht sooo recht abheilen. Der Tierarzt geht davon aus, das sie dieses Problem wohl schon ihr halbes Leben lang hat... Sie kommt immer noch mit allen Hunden klar, sie sucht aber immer noch nicht wirklich die Nähe zu ihnen.... und schon gar nicht beim Fressen oder Leckerlies..... da wird sie richtig.... wild.
Ich hab es mittlerweile so hinbekommen, das beim Fressen zubereiten ALLE in der Küche bleiben dürfen, ohne das sie von Chanel angegriffen werden.... aber bei Leckerlies.... NO WAY!:tataa:












 

Hr. Schmitt

My-Mopssüchtel
Sie hat auch dieselbe Kopfschiefhaltung wie mein Hugo. Er hatte auch massiv Ohrenprobleme als er zu mir kam. Beim MRT wurde festgestellt , das ihm in Ihnen Ohr ein Stück Knochen fehlt, ob von Geburt an oder einem vorherigen Eingriff war nicht mehr festzustellen. Sein Ohrinfekt sah’s so tief, das dorthin keine Medikamente hin kamen und es blieb keine Alternative als das Ohr chirurgisch auszuräumen, evtl. besteht auch dieses Problem bei Chanel.
 
gute Besserung an diese hübsche Dame. hoffe das man schnellstens diese blöde Otitis in den Griff bekommt, das ist schon sehr schmerzhaft und kann auch Gleichgewichtsstörungen auslösen.
Nee Konkurrenz um Leckeres geht natürlich gar nicht !! :love:
 
Halli Hallo liebe Tagebuch (Ex-) Leser von Chanel..... ich glaube, ganz sicherlich sogar, das ich Chanels Auszug überhaupt nicht dokumentiert habe..... Das tut mir wirklich leid, und wenn unsere liebe Uschi mir dies nicht gesagt hätte..... sogar zweimal schon.... würde hier wahrscheinlich immer noch nix stehen. Naja was soll ich sagen, Chanel ist August 2019 glaub ich ausgezogen. Mit ihren neuen Dosenöffnern bin ich ab und an auch mal in Kontakt. Chanel hat nach wie vor ihre Baustelle mit den Ohren, naja was man jahrelang missachtet...... wird nicht gerade von heute auf morgen weg sein, aber schooooooon viel viel viel besser. Chanel hat ihre zwei Damen fest in der Hand und fast wirklich ALLES läuft nach ihrer Nase.... sie wird von allen geliebt und ist nicht mehr weg zu denken. Ich bekomme auch ein paar Whatsapp Videos..... und die sind wirklich sooooschön anzusehen. Leider bekomme ich diese hier aber nicht eingestellt, Sorry.....
 
Oben