Pflegi Willi

Hallo, Willi ist 4 Jahre alt, nicht Kastriert.
Er ist jetzt fast 4 Wochen bei uns und muss noch einiges Lernen, Erziehung, Hundesprache, Alltag zu Hause. Willi hat sehr oft Angst, läuft keine Treppen, er braucht einen Aufbruchssicheren Garten, Geschirr anlegen zum Spazierengehen kennt er auch nicht.
Er hat einige Baustellen. Wird auf Herz und Schilddrüse eingestellt, dafür bekommt er Tabletten. Diese Woche hatte er eine große Op, Gaumensegel, Nasenlöcher, Melanom, innen liegender Hoden. Seine Nasenfalte ist entzündet. Willi hatte hier zwei Krampfanfälle. Seine Rippe links ist verknöchert genauso wie sein linkes Hinterbein.
Momentan üben wir das nicht Markieren in der Wohnung, genauso seinen Futterneid in Griff zu bekommen. Willi ist sehr Liebe Bedürftig und liebt es Stundenlang gekrault zu werden.
Momentan bekommt er nur Pferd, Kartoffeln und Möhren, da wir eine ausschlussdiät bei Willi machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Willi
 

Anhänge

  • Screenshot_20200704-102259_Gallery.jpg
    Screenshot_20200704-102259_Gallery.jpg
    934,3 KB · Aufrufe: 142
Barbara und Sam wünschen euch viel, sehr viel Erfolg bei der Baustellenarbeit🙏🙏🙏! Dass ein Tier so vernachlässigt werden kann 😱

Liebe Grüße und besten Dank für euer Engagement
 
Hallo an alle, wir haben jetzt ja lange nichts mehr von uns hören lassen.... nun mal ein kleines Update.
Die Gaumensegel OP merkt man Willi jetzt bei dem Warmen Wetter an, er kann entspannt im Schatten liegen ohne nach Luft zu ringen. Willi frisst mittlerweile sehr gut und freut sich riesig auf sein Essen, hat auch keine Probleme mehr mit der Magensäure. Epilepsie stellen wir grad Medikamentöse ein, verträgt er bis jetzt sehr gut. Dann bekommt er ja noch zweimal Täglich Herz und Schilddrüse. Vom allgemein zustand ist Willi auf einem sehr guten Weg. Er ist jetzt wie ein Mops so ist.
Einzig einiges an Erziehung muss Willi noch genießen. Er hört überhaupt nicht. Ohne Leine kann Willi nicht laufen, er hat keine Bindung zum Menschen. Am Futterneid arbeiten wir auch, so dass man ihn schon aus der Hand füttern kann. Das Markieren ist noch nicht besser geworden. Aber daran arbeiten wir weiter.

PS Willi mag keine großen Hunde.
Wir wünschen euch ruhige angenehme Tage
Liebe Grüße von uns
 
Hallo ihr Lieben. Nun möchte ich mal drauf eingehen was Willi als neues Zuhause sucht und was zu beachten ist 😊
Willi sehen wir als Einzelprinz. Ein Ausbruch Sicherer Garten, ebenerdig. Da er keine Treppen läuft, zwei Stufen in unseren Garten sind kein Problem. Willi sucht Menschen die ihm konsequent einiges Beibringen, aber gleichzeitig viel Verständnis aufbringen. Da Willi auch vertrauen aufbauen muss, er hat nicht nur gutes erlebt. Willi kann alleine bleiben, aber sollte am besten nicht passieren, da er an Epilepsie leidet. Hierfür bekommt er zwar Medikamente aber es könnte trotzdem der Fall sein, das er einen Anfall bekommt. Zusätzlich zweimal Täglich Tabletten für seine Schilddrüsen Unterfunktion und für sein Herz.
 
Heute war für Willi ein nicht so schöner Tag. Seine beiden Kniescheiben sind raus gesprungen und zusätzlich hat er ein Hotspot🥺
 
Du liebe Güte, lieber Willi, muss du denn immer „Hier!“ schreien, wenn es Mist zu verteilen gibt?
Wir hoffen, dass ihr den Hotspot schnell in den Griff bekommt, ist was ganz Fieses!
Barbara und Sam
 
oh mann , das ist doch alles viel zu viel für so einen kleinen Buben..... hoffe er kann sich gut erholen von den ganzen Ops und das seine Leiden endlich weg sind. alles erdenkliche gute und ein besonders schönes neues Daheim wünsche ich ihm endlich :love: :love: :love:
 

Uschi

Blindschleiche
Der Willi ist zur Gabi gezogen und hatte bisher keinen Anfall mehr. Lebt da jetzt im Homeoffice mit netten Geschwistern.
Leider ist aber bei weiteren Untersuchungen Pünktchen in der Lunge gefunden worden, die vor der Rachen OP noch nicht da waren.
Es wird ihm nun eine schöne Zeit gemacht, so lange sie eben Dauert. Sympthome hat er keine und da drücken wir die Daumen, daß es noch ganz lange so bleibt.
.WhatsApp Image 2020-08-22 at 13.43.46.jpeg
 
Oben