Paul

Ich möchte euch Heute Paul vorstellen,
Paul ist 15 Jahre, unkastriert und kommt aus einer Privat Abgabe. Paul ist seit letztem Wochenende bei uns. Nächste Woche haben wir einen großen Check beim Tierarzt.
Paul wird gebarft nur mit Rind und Kartoffeln, alles andere Verträgt er nicht. Er ist taub, seine Augen, Zähne, Gangbild und umfangsvermeherungen lassen wir noch beim Tierarzt nächste woche abklären. Er hat eine Schilddrüsen unterfunktion, hierfür bekommt er medikamente. Wir denken das er eine leichte alters Demenz hat, dafür bekommt er seit 2 tagen auch medikament.
Paul ist sonst sehr lieb und ruhig. Unsere mopsdamen mag er und möchte mit unserer bella sogar noch spielen. Draußen haben wir Paul an der Leine, weil er uns ja nicht hört. Nachts wandert paul, von körbchen un körbchen und zimmer zu zimmer. Paul kann auch alleine bleiben, man sollte aber alles essbare in sicherheit bringen, da er sich schoki usw gerne klaut.
 

Anhänge

Hr. Schmitt

My-Mopssüchtel
Du süßer Mops Opa, bin ja direkt Schockverliebt :love::love:
Ich hoffe das du gesundheitlich noch so fit bist , das du hoffentlich ein schöne , lange Zeit in einem liebevollem Zuhause genießen kannst :herz:
 

Karin

My-Mopsfreak
Du bist ja ein sooo süßer Fratz. Mit 15 weg von Deinen Besitzern....Hmmm, wird schon einen Grund haben.
Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit mit Deinen lieben Pflegeeltern. :love::love:
 
Er hat wirklich Glück, dass er bei euch ist. Wünschen euch allen eine schöne Pflegezeit. Lg von Helga, Gertrud und die Möppel (Tilly im Herzen):huhu:
 
Heute waren wir zum Check Up beim Tierarzt. Paul mag keine Tierärzte, da wird dann mal der rückwärtsgang eingelegt. Pauls Zähne sind schlecht, Augen Kreatitis und altersbedingt einen schleier, seine Umfangsvermehrungen wurden punktiert, da warten wir noch auf die ergebnisse. Genauso auf das große Blutbild, ev müssen wir ihn von den Schilddrüsentabletten neu einstellen, warten wir mal ab. Paul ist taub und altersbedingt spondylose und ev auch keilwirbel. Hinten sind die bänder nicht mehr so fest, dadurch paddelt er ein bißchen beim laufen. Alters Demenz hat er auch, was wir ja schon vermutet haben. Wenn ich die neuen Ergebnisse der punktierung und des blutbildes habe, melden wir uns.

Ansonsten macht Paul sich gut. Er geht gerne spazieren und frisst, schläft viel. Aber in dem alter darf man das auch :frech:
Paul mag keine großen Hunde.
 
So ihr lieben,
Wir haben die Ergebnisse da. Blutbild ist ganz ok. Schilddrüsen Tabletten wurden erhöht. Die Tumore sind bösartige Mastzellentumore. Wir sind mit der Kilinik jetzt am schauen, wie wir weiter behandeln. Röntgen haben qir schon gemacht. Halte euch weiter auf dem laufenden.
 
Wir hatten heute den Termin zum Ultraschall in der Tierklinik. Leider hat Paul einen Tumor an der Milz, seine Prostata ist vergrößert und hat Zysten und zwei seiner Herzklappen sind nicht mehr richtig am schließen
Das Herz brauch aber noch keine Medikation, es ist halt alters bedingt. Wir werden Paul nicht operieren lassen, unsere Ärztin und wir sind uns da einig.
Paul hat nach dem Besuch erstmal eine Rinderlunge zum kauen bekommen. Da der große mann so tapfer gejammert hat bei der untersuchung und den tierarzthelfer beißen wollte :m: fand er alles ziemlich doof da so liegen zu müssen. Jetzt wird auf dem Sofa gekuschelt.:love:
 

Anhänge

Liebe(r) Lunamops,

bin so unerfahren mit den Mopskrankheiten ... Bedeutet das jetzt, dass Ihr Paul noch verwöhnt bis er über die Regenbrücke geht? Ich denke, dass es so ist und finde eure Entscheidung gut.
Wie es das Smiley sagt: mein Herz für Euch :herz:
und noch eine schöne erfüllte Zeit für den kleinen Paul und seine liebe Familie.

Herzliche Grüße
Helga und Co. :love:
 
Oben