Ottilies(Otto) Pflegetagebuch 2.0

30653369_10212088577074224_4223598455802560512_o.jpg
Ich bin der Otto auch Ottilie genannt, bin 6 Jahre jung, unkastriert, 9 Kilo schwer, meine Schulterhöhe beträgt 38 cm.
Ich bin ein schwarzer Mops-Mix mit einer langen Nase.



Vor einem Jahr wurde ich auf der Straße gerettet und ab da begann ich das richtige Hundeleben ohne Gewalt (Schläge, Tritte) kennen zu lernen. Ich baute Vertrauen auf und war nicht mehr so der ängstliche Mann wie am Anfang. Ich wurde vermittelt und kam Ostern 2018 wiederzurück in die Obhut zu meinem Pflegefrauchen von den Mops Engeln.

Dort habe ich in der Zeit mein Vertrauen zu den Menschen nach und nach wieder aufbauen können. Es gibt aber immer noch Momente,
wo ich Angst habe wie z.B. wenn ihr den Staubsauger oder den Besen rausholt. In der Wohnung kommt es mal vor, dass ich mich sehr erschrecke, wenn euch z.B. was hinfällt oder die Cola zischt, ihr öffnet ein Bier usw.Entweder zucke ich zusammen oder springe, was ich nicht mit Absicht mache.


Draußen verhalte ich mich ganz normal, zeige keine Angst mehr, ich bin offen, gehe neugierig auf fremde Menschen zu.
Bei einigen großen Hunden bin ich etwas unsicher und werde zur Zicke, ich komme mit den stürmischen, aufdringlichen Hunden nicht klar.
Aber das Pflegefrauchen geht jeden Tag mit mir dorthin wo ganz viele Hunde sind, ob groß oder klein. Sie meint es ist schon um einiges besser geworden.


Wie ihr schon lesen konntet, war ich bereits ein Jahr lang vermittelt. Was genau dort vorgefallen ist, kann keiner wirklich erklären.

Es war ungefähr so, ich lag mit meinem Ex-Frauchen auf der Couch wo sie an meiner Decke, wo ich drauf lag rumzupfte und ich dann darauf hin hochsprang und sie am Gesicht an der Lippe erwischte. Ob ich mit meinen Zähnchen oder Pfote dran kam, ist ungeklärt!
Daraufhin musste ich mein Zuhause verlassen, weil ich sie verletzt habe.

In den 3 Monaten, in denen ich nun hier bin, gab es keine Vorfälle in der Richtung. Ich bin halt sehr schreckhaft und springe dann auch mal einfach in die Gegend, wenn Frauchen da im Weg ist, stoßen wir zusammen.

Ich liebe Auto fahren, ich gehe gern Spazieren, seit kurzem habe ich das Wasser lieben gelernt und kühle mich dort ab aber nur bis zur Brust, ab und an spiele ich auch gern, ich schlafe gerne mit im Bett oder liege neben euch auf der Couch.
Ich komme super mit den Katzen und den Hunden von meinem Pflegefrauchen klar. Draußen versuche ich die Tauben zu jagen, was nicht so gut klappt da ich an der Leine bin.


Wir wünschen uns für Otto ruhige, entspannte Personen, die nicht vergessen, dass Otto Schläge bekommen hat und sich dementsprechend verhalten.
Otto möchte gerne laufen und nicht zu sehr verhätschelt werden.
Otto ist ein Hund, der Führung benötigt, die ihm Sicherheit vermittelt. Kinder im Haushalt halten wir für ungeeignet.
Eine sichere Hündin oder Rüde einer kleinen Rasse, an der er sich orientieren kann wäre schön, ist aber kein Muss.
Wer Otto persönlich kennen lernen möchte um zu sehen, was für ein toller Kerl er ist,kann ein Treffen für eine gemeinsame Gassirunde o.Ä. vereinbaren.


30582272_10212088558833768_4955238008598036480_o.jpg30624661_10212088549193527_2258871335604191232_o(1).jpg30652833_10212088550993572_4842583773792960512_o.jpg30653083_10212088557633738_2485438548459651072_o.jpg30657133_10212088555633688_1180757118932746240_o.jpg35464033_10212507109177265_1148199540252213248_n.jpg35488055_10212507109657277_3446985742104920064_n.jpg20180601130706_IMG_6764.jpg
<span class="5yl5"><strong>
<span class="5yl5"><strong>
unser rennmops :frech:
<span class="5yl5"><strong>
Otto im Wasser
<span class="5yl5"><strong>
beim Mopstreffen

 
Otto ist vermittelt

Hallo ihr lieben gestern durfte unser Ottilie (Otto ) in sein neues Zuhause ziehen.
Ich bekam heute einen Anruf und das neue Frauchen von Otto ist begeistert von dem kleinen Mann er hat direkt vor der Tür einen Wald.Er wird es dort richtig toll haben.
Machs gut mein kleiner wünsche dir dort alles liebe und gute in deinem neuem Zuhause.
 

Sandra

...
Das freut mich sehr, dass er eine liebevolle Familie gefunden hat. Kleiner Otto viel Spaß im neuen zu Hause!

Grüße Sandra und Kerry:herz:
 
Oben