Pflegestellentagebuch Nixe

Huhu zusammen , ich heiße Nixe , bin ca.9 Jahre alt und suche auf diesem Wege DEN MENSCHEN der mich so nimmt wie ich bin und ganz wichtig dem ich vertrauen kann, laut meinem Vorbesitzer bin ich nicht kastriert.

Das größte Problem bei mir ist ich kann NICHT ALLEINE bleiben , dann belle und schreie ich bis zur totalen Erschöpfung, ich liebe Menschen aber alles und kann ohne ihn nicht alleine bleiben , da ich mich an diesem orientiere und mich

sehr an ihn binde . Ich bin fast blind und fast taub , hochgeradig schweratmend und habe übergewicht ( Wunschgewicht wären 8,5 kg ) . Meinen Lebensmut habe ich aber nicht verloren und ich bringe meine Pflegemama zum lachen , wenn ich

ihre Schuhe mopse und durch die Gegend trage :frech: . Mit Artgenossen und kleineren Tieren gibt es keine Probleme , es kann aber passieren , das ich diese mal umrenne , da ich sie nicht sehe oder höre . Kleine Runden zum spazieren finde ich toll

und freue mich , wenn die Leine angelegt wird , dann beiße ich da rein und kaue drauf rum.

Du müßtest mich teilweise mit der Hand von oben füttern , da meine Zunge zu lang ist und ich Probleme habe , das Futter aufzunehmen , das macht mir aber richtig Spaß .

Jetzt zu meiner Pflege :

Ich bekomme 2x täglich Optimmune Augensalbe in beide Augen

die Ohren werden momentan 1x täglich mit Surolan behandelt und mehrmals täglich gesäubert

meine Nasenfalte wird mehrmals täglich gereinigt und getrocknet , ebenso mein Maul und das Kinn

1x Täglich bekomme ich eine halbe Tablette Karsivan 100

da ich oft sehr harten Kot habe muß man manchmal mit einem Mikroklist ( aus der Apotheke ) nachhelfen
20180802_133222.jpg20180803_113055.jpg
Denke bitte daran das es eine sehr große Aufgabe ist , wenn du dich für mich entscheidest .

LG Nixe
 
Hallo du kleine Nixe, du hast dir eine gute Pflegestelle ausgesucht, wünschen dir alles liebe, Helga, Gertrud und die Möppel (Tilly im Herzen):huhu:
 
:huhu: ihr da draußen , ich möchte euch berichten wie es mir hier so ergeht .

Es sind ja mal wieder ein paar Tage vergangen und ich habe mich hier gut eingelebt , ich weiß wo mein Wassernapf steht und Futter gibt es ja aus der Hand :frech: , Pflegefrauchen stellt alles an seinem gewohnten Platz und auch die Mama von ihr weiß ,

das sie nichts umräumen darf , sonst laufe ich ja überall vor und das geht ja mal gar nicht :frech: , wie ihr lesen könnt habe ich die Zweibeiner voll im Griff :test:. Im Garten werde ich auch immer sicherer und wage mich hin und wieder alleine ( mit

Aufsicht ) nach oben auf den Rasen . In Wald und Feld ( im Freilauf ) bin ich hin und wieder orientierungslos ( was aber daran liegt ,das ich ja fast blind und taub bin ) , dann kann es schon mal passieren , das ich mit anderen Fußgängern mitlaufen

möchte , aber mein Pflegefrauchen passt ja gut auf mich auf und holt mich dann :dance:. Nachts schlafe ich mit im Bett , so das ich weiß , das ich nicht alleine bin , wenn ich runter möchte , quitsche ich so lange bis das ich runter gehoben

werde , ich sage euch voll der Luxus hier :lol2:. Trotz meiner Behinderung liebe ich mein Leben und versuche mit Hilfe meiner Pflegemama alles das zu machen was ein gesunder Mops auch macht :love:.

LG
20180803_113055.jpg 20180826_112114.jpg20180826_113404.jpghier seht ihr mich ( ganz links ) mit fast dem ganzem Rudel
 

Anhänge

relly

My-Mopsfanatiker
Hallo Nixe,

hast ja alle fest in den Pfoten :love:
so muss das sein!

Schön das es dir dort so gut geht, freue mich schon auf deinen nächsten Bericht!

lg
 

Boomer

My-Mopssüchtel
Hallo kleine Nixe
du machst das ja schon gut...
weiterhin viele Fortschritte wünschen wir dir
Paßt gut auf euch alle auf
und seid behütet
 
Juhu hier ist mal wieder die liebe Nixe :frech:

Wusstet ihr eigentlich , das so ein Mopsleben , wenn man so ein klein wenig krank ist , schön sein kann ??
Man wird Treppen runter getragen, wenn man spazieren geht wird man gefahren ( Pflegeoma hat ein Mopsmobil :dance:) , man wird zärtlich geweckt :love:, wenn es zeit wird Gassi zugehen , es wird aufgepasst das einem nichts passiert .
Ach im übrigen , ich wurde am Freitag gewogen und was soll ich sagen , die Waage zeigte 8,7 kg an , mein Wunschgewicht ist fast erreicht :dance:.

So jetzt noch mal zum Mopsmobil , natürlich Sportwagen , was sonst . Da hier ja noch ein klein wenig mehr Möppis rumlaufen, die auch nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind , muß ich es natürlich teilen :herz:, ist doch Ehrensache .

Hier ein Beweisfoto :frech:20180831_183829.jpg ich bin rechts im Mopsmobil 20180724_111453.jpg und hier kuschel ich mit meinem Pflegefrauchen

LG eure Nixe
 
Huhu :huhu: liebe Leser , ich muss euch was erzählen :frech: , da ich mich an mein Pflegefrauchen sooooooo gewöhnt habe und ich mich hier sooooooo sicher fühle , haben meine Pflegeoma und die Tante Taglang von den Mops-Engeln besprochen ,

jetzt kommts ................. Trommelwirbel alles steht Kopf .............

ICH DARF FÜR IMMER BEI MEINEM PFLEGEFRAUCHEN BLEIBEN und sie OFFIZIELL MEINE MAMA nennen :love::test:

ist das nicht schön :frech: ?? Ich sage euch ich freu mich so :dance:.

Ich möchte mich auch nochmal bei der lieben Tierärztin die mich gerettet hat bedanken , das sie mich nicht aufgegeben und mir dieses schöne Leben ermöglicht hat , dafür ein dickes Schlabberbussy von mir und natürlich auch ein Bussy in Schlabber Form an Tante Taglang . Danke das es euch gibt :love:

Hier noch ein Foto von mir und meiner Mama Anhang anzeigen 50676 eine gaaaannnnnzzzz LG lass ich euch hier EURE Nixe IMG-20180918-WA0004.jpg hier mit meinem " Bruder " Timmy
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben