Pflegestellentagebuch Motzie

Hallo ihr lieben

mein Name ist Motzie :aerger:,zärtlich von meiner Pflegemama auch genannt Motte oder Mottelchen :love:. Ich bin eine 12 Jahre alte Mopsdame ( schwarz grau meliert ) , habe nur noch ein Auge auf dem ich blind bin , hören kann ich auch nicht mehr so gut , aber meine kleine Nase funktioniert um so besser :frech: und ich habe ein paar Kilos zu viel auf meinen Hüften . Am 16.5 bin ich bei meiner Pflegefamilie eingezogen und fühle mich sehr wohl ,obwohl ich hier auf Diät gesetzt worden bin :frech:.
Mittlerweile stoße ich auch nicht mehr überall gegen , ich weiß wo die Körbchen , das Wasser und mein Futterplatz ist . Ab und an muss Pflegemama mich zur Wasserschale stellen , denn sonst vergesse ich das ich auch mal etwas trinken muss.
Meine Blase ist auch nicht mehr ganz so dicht , so das ich Tröpfchenweise Urin verliere . Mein Auge wird zwei mal am Tag mit Augensalbe behandelt und ich bekomme morgens 50 mg und abends 50 mg Vitofylin Tabletten .
Wenn ihr euch dazu entschließt mir ein zuhause zugeben , sollte es auf jedenfall ebenerdig sein , ihr müsstet mit mir ganz viel Geduld haben, denn bedenkt ich bin ein altes Mädchen , das so seine Gebrechen hat und sich erst einmal richtig einleben muss und seine Bezugsperson erst einmal richtig kennen lernen muss.
Wenn ihr noch Fragen zu mir haben solltet , schreibt meine Pflegemama einfach an .

LG Motzie



20190704_092126.jpg20190704_112212.jpg
 
wünsche dir ein wunderschönes Daheim und eine ganz entspannte und lockere liebe Familie für dich . :love::love:

hoffe das es dir besser geht. :love:
 
Huhu ich bin es mal wieder , die kleine Motte :frech: ich wollte mich mal wieder melden und euch erzählen , was es hier in meiner Pflegefamilie so neues von mir gibt .

Wir sind (ich Motte und Nixe ) stolze Besitzer von einem Porsche ( mit Schiebedach und ordentlicher Federung ) geworden :dance:, Pfegemama meinte , das die olle Ente die wir vorher gehabt haben für uns beide zu klein ist :)und die Stoßdämpfer sind auch nicht mehr die besten :sfrech: .
Ein neues Bett habe ich auch bekommen , in dem ich mich sehr sicher fühle ( Kindereisebett ) und ordentlich schlummern kann , das steht ganz nah an dem Bett von meiner Pflegemama :love:.
Meine Tabletten nehme ich sehr gerne , natürlich mit Leberwurst , nur bei der Augensalbe zicke ich ein wenig rum :sfrech:, trotz aller Proteste wird das doch gemacht .
So , das war es erst einmal wieder von mir

LG Motzie ( Motte )

20190725_161018.jpg Hier seht ihr unseren neuen Porsche :frech: 20190714_001830.jpg und hier hat Pflegemama mich beim schlummern in meinem Bett fotografiert
 
Huhu ich bin es mal wieder , die kleine Motte :)

hier nochmal ein kleines Update für mein vielleicht neues zuhause wie es sein sollte

da ich ja blind bin, sollten die Möbel ,Futter und Wassernapf nicht ständig umgestellt werden .

Ich bin ein kleines tüdeliges Mädchen und vergesse oft etwas , was damit zu tun hat das ich etwas dement bin , man kann mich also nicht mit zur Arbeit oder mich ständig irgendwo anders lassen das verwirrt mich noch mehr .

Für mein großes und kleineres Geschäft brauche ich ein klein wenig mehr Zeit , denn auf Kommando kann ich das nicht , hin und wieder verliere ich auch mal Pipi .

Längere Zeit alleine bleiben mag ich auch nicht, dann belle ich bis zur Erschöpfung, in der Nähe von meinem Herrchen oder Frauchen würde ich mich sicherer fühlen .

Mein Pflegefrauchen schickt mich nach dem fressen oder wenn sie merkt das ich eine Ruhephase brauche in mein eigenes Kindereisebett wo ich mich dann zum schlafen ins Körbchen kuschel , das brauche ich :herzen::herzen: .

Treppen steigen kann ich nicht alleine , deswegen solltest du ebenerdig wohnen am besten mit einem Zugang zu einem Garten.

ich weiß das es viele Voraussetzungen sind , aber ich soll mich ja auch sicher und geborgen fühlen

sollte ich dich jetzt angesprochen haben und du diese Voraussetzungen erfüllen , dann kannst du dich gerne für mich bewerben , meine Pflegemama meldet sich dann bei dir

LG eure Motzie oder auch Motte genannt
 
Huhu hier bin ich mal wieder die kleine Motte :ergeben:

hier gibt es eine Neuigkeit über mich ........ grübel ....... ach ja so war das , ich bleibe hier bei meiner Pflegefamilie , aufgrund meiner Schussel...... äähhhhh Demenz werde ich aus der Vermittlung rausgenommen und bin jetzt ein ....... Dauer ... Sauer..... ääähhhh Dauerpflegling , stimmt das so Pflegemama ????
:gutgemacht: ja Mottelchen das hast du richtig erzählt , dann ist da noch das ständige bellen , du kannst nicht alleine bleiben , du vergisst wo was steht und liegt und deswegen bleibst du hier bei uns . Möchtest du noch etwas erzählen ????

Ääääähhhhmmm ja , habe ich eigentlich schon Leckerlis bekommen ???

Mottelchen , ich dachte du möchtest noch etwas erzählen .

Hmmm , also ich freue mich das ich hier bleiben darf ....... wenn ich mich nicht irre :wirr11:.

Ach ja , das hätte ich doch glatt wieder vergessen , ich lasse noch gaaaannnnzzzz liebe Grüße da für die lieben Tagebuch Leser und Pflegemama wird euch hin und wieder berichten , wie es mir geht .

LG die kleine Motte

20190911_152719.jpg
 
ach wie schön und wie ich diese Pflegestellenversager liebe :love::herz::trio::huhu:

so schön das du bleiben kannst, da du dich so unverschämt direkt in die herzen deiner neuen liebevollen Familie hineingekuschelt hast. ich wünsche euch eine wunderschöne ganz laaaaaaange gemeinsame Zeit :love::love:

alles alles gute und einen dicken Kuss
 
Huhu ihr lieben da draußen
Ich brauch mal eure Hilfe , am besten ruft ihr die Mopspolizei 👮‍♂️👮‍♀️ , ich werde hier gemoppelt , Pflegemama heißt das so ???

Mottelchel das heißt gemobbt , aber der Ansatz war schon gut, so jetzt erzähle mal weiter .

Ihr müsst euch mal vorstellen , da klingelt es den einen Tag gaaaaannnzz oft an der Haustür , ich natürlich um mein zuhause zu beschützen am bellen , nur ein klein wenig , ehrlich 😳 .

Motte , das war nicht ein klein wenig , du hast hier für 20 Hunde rum gebellt 🐶🐶🐶🐶🐶 .

Pflegemama , das weiß ich nicht mehr so genau , war das wirklich sooooo schlimm ?????

Ja Mottelchen , Jonny und Cindy wollten das ich dich mit deinem Körbchen in den Garten stelle , so hast du hier rum gebellt , ich habe ihnen aber gesagt , das ich das nicht mache.

Der Tag hieß glaube ich Hallo Wiener 🌭🌭 , die wollten unser Futter mitnehmen , da musste ich so bellen damit die Angst kriegen 🥶 und das leckere Essen nicht mitnehmen.

Motte der Tag heißt nicht Hallo Wiener , der heißt Halloween und euer Essen wollten die nicht haben.

Ist ja jetzt auch egal , trotzdem werde ich ständig von dem Hosendingen und der anderen gemoppelt , so und das geht mal gar nicht .

Mottelchen wenn ich das sehe was mache ich dann ???

Du hilfst mir und das Hosendingen und die andere werden dann belohnt , ähhhhh ich meine geschimpft .

Siehst du ich helfe dir doch 😘 .

Ja Pflegemama du hilfst mir und wenn die beiden damit nicht aufhören mich zumoppeln , dann stellen wir die beiden in die Stube , ha den beiden zeige ich es noch .

Na Motte dann darfst du das aber nicht vergessen 😉 , Ihr seit doch das Trio hier im Südharz , da müsst ihr zusammen halten . So jetzt ist aber auch gut und was machst du jetzt noch ?

Ähmmmm ach ja

Liebe Tagebuch Leser , ich das Mottelchen sage erst mal wieder Tschüss und wenn es etwas neues hier gibt oder ich eure Hilfe brauche , dann schreibt euch das Pflegefrauchen , was ich ihr sage .

LG eure Motte 😘
 
20200623_143240[1].jpg
Ein liebes HALLO aus dem Südharz an alle meine Tagebuchleser :huhu:
da bin ich mal nach ganz langer Zeit wieder und möchte euch ein paar kleine Ereignisse erzählen :test:.
Wo fange ich denn an ????? HMMMM ........ also wir waren viel unterwegs den Südharz ein klein wenig zu erkunden ,Wälder so weit die Nase schnüffeln konnte , aber zum Glück kam der Jonny auf die Idee eine Futterspur zulegen , so dass wir den Weg zurück nach Hause fanden :dance: .Wir haben eine Burgruine er kundschaftet und ich durfte mal die Burgherrschaft an mich reißen :genau: .Aber am besten war , haltet euch fest ........... Ich habe mein Seepferdchen gemacht und bestanden .Die Mine hat mich einfach geschnappt und ist mit mir in den See rein ohne Schwimmflügel oder Schwimmreifen , erst habe ich mich nicht getraut , wegen der Süßwasserseehaie und wer weiß ,was mich da hätte sonst noch so anknabbern können😲 . Ich also meinen Mopsmut zusammen genommen und bin gepaddelt wie ein Weltmeister , da hatten die Biester im See keine Chance mich zu kriegen . Wenn es zu warm war haben wir im Garten relaxt und Pflegefrauchen und den beiden Mädel beim Bau eines Gartenteiches zugesehen , naja ich ehr geschnüffelt als Bauaufsicht hat man es nicht leicht das kann ich euch sagen 🧐 .
Die nächsten Tage wird unser Pflegefrauchen noch ein paar Fotos von unseren Abenteuern hier posten und noch etwas dazu schreiben 🤗
Ganz viele Schlabberbussys für euch
eure Motte 😽
 
Oben