Pflegestellentagebuch Lotti

Sandy Delitscher

My-Mopswelpe
Am 17.10.2020 ist Lotti, 4 Jahre alt, bei uns eingezogen. Angekündigt wurde sie mit massiven Hautproblemen, wahrscheinlich bedingt durch massive Nahrungsmittelallergien.
Und die Haut sah wirklich sehr schlimm aus! Die Pfoten waren dick geschwollen, rot und entzündet, so wie auch die Haut an den Beinen und auch der gesamte Bauch. Nach ein paar Metern fiel ihr das Laufen schon schwer, sie zitterte und zog sich zurück.
Gleich am nächsten Tag war die erste Vorstellung in der Tierklinik mit einem kompletten Check, Blut und Haut.....
Nach 4 Tagen dann die erschütternde Diagnose: obwohl Lotti seit 2,5 Jahren bei insgesamt 8 Tierärzten behandelt worden war, hat keiner festgestellt, dass sie eine hochgradig ansteckende Sarcoptes-Räude hat. Die Haut unter dem Bauch und an den Beinen ist übel geschädigt und das wahrscheinlich auf Dauer! Gegen die Räude bekommt sie nun Medikamente, die auch sehr gut anschlagen und wird täglich gebadet, weil sich auf die Räude noch ein Hefepilz gesetzt hat.
Aber das war an Diagnosen noch nicht alles....Lotti ist taub und hat neurologisch bedingte Steuerungsprobleme. Sie hat eine Kopfschiefhaltung nach rechts mit einem Drangwandern nach rechts. Das heißt, sie bewegt sich bei Spaziergängen und auch zu Hause nur über ein paar Meter geradeaus und fängt dann an, sich kreiselnd vorwärts zu bewegen. Bei Aufregung wird das Kreiseln sehr massiv und oft fällt sie dabei hin.
Weiterhin hat sie:
einen deutlichen Intensionstremor....ein ständiges Zittern
eine zentrale Ataxie...eine Störung von Koordination und Bewegung
und eine Verdacht auf Syringomyelie chiari Malformation....eine angeborene Anomalie des Gehirns
....Lotti ist aufgrund ihrer Behinderung ein sehr zurückgezogener Hund. Sie nimmt keinen Kontakt zu anderen Hunden auf und auch sehr selten zum Menschen. Meist liegt sie in ihrem Bettchen und schläft sehr viel. Kleinere Gänge in den Garten macht sie mit, bleibt aber immer bei Fuss und entfernt sich nicht allein. Allerdings ist Lotti sehr sauber, geht zur Tür, wenn sie mal muss...steht sie schon auf geht sie auch allein raus und erledigt ihr Geschäft.
Ach ja...Lotti frisst für ihr Leben gern....wenn ihr Futternapf auf der Bildfläche erscheint, kommt sie gerannt und kreiselt aufgeregt, bis er endlich vor ihr steht....binnen Sekunden ist dieser geleert..!
 

Anhänge

  • Lotti2.jpg
    Lotti2.jpg
    530,6 KB · Aufrufe: 208
  • Lotti1.jpg
    Lotti1.jpg
    27,2 KB · Aufrufe: 210
  • Lotti3.jpg
    Lotti3.jpg
    508,6 KB · Aufrufe: 203
Liebe Sandy, da hast du aber eine große Aufgabe, dich um diese Maus zu kümmern. Besten Dank dafür, es ist einfach toll!
Ich hoffe, dass Lottis Zustand durch die endlich kompetente medizinische Betreuung und durch deine Pflege sich wenigstens etwas bessert.
Bitte berichte weiter.

Herzlich Grüße
Barbara mit Sam
 

Sandy Delitscher

My-Mopswelpe
Lotti und Pflegemama sind überwältigt.....
Es haben so viele liebe Menschen an Lotti gedacht und Pakete gepackt....alles was wir im Moment dringend brauchen für Lotti's Behandlung...ganz viele Leckereien...auch für die Pflegemama...!
So viele liebe Karten und Nachrichten lagen in den Paketen....die der Pflegemama so manches Mal die Tränen in den Augen trieben. Sogar an die vom Putzen, Wischen und Waschen geschundenen Hände der Pflegemama wurden bedacht.
Wir möchten ganz herzlich Danke an alle sagen....wir waren sprachlos...
:herzen:
 

Anhänge

  • lotti5.jpg
    lotti5.jpg
    6,2 KB · Aufrufe: 122
  • Lotti15.jpg
    Lotti15.jpg
    225,2 KB · Aufrufe: 115
  • lotti14.jpg
    lotti14.jpg
    7,7 KB · Aufrufe: 124
  • Lotti13.jpg
    Lotti13.jpg
    388,3 KB · Aufrufe: 128
  • Lotti12.jpg
    Lotti12.jpg
    359,2 KB · Aufrufe: 116
  • Lotti6.jpg
    Lotti6.jpg
    285,9 KB · Aufrufe: 127
  • Lotti8.jpg
    Lotti8.jpg
    265,5 KB · Aufrufe: 109
  • Lotti9.jpg
    Lotti9.jpg
    303,1 KB · Aufrufe: 112
  • Lotti11.jpg
    Lotti11.jpg
    346,7 KB · Aufrufe: 126
  • Lotti7.jpg
    Lotti7.jpg
    320,4 KB · Aufrufe: 110
Oben