Pflegestellentagebuch Layha (oder einfacher "Lara" )

Hallo zusammen!

Also so ich bin die kleine Lara.:huhu:

Ich bin jetzt fast 2 Jahre alt und ein kleines dürres Hähnchen. Nein, man kann es auch nicht "sportlich" nennen, ich bin echt dürr. Mein Weg zu den Mopsengeln habe ich durch eine Abgabe bei der Uschi, direkt in der Gallerie, gefunden. :genau:

Leider er hat der kleine Neuankömmling dort (Baby) wohl hochgradig allergisch auf mich reagiert. So sagt man und ich musste mein Zuhause verlassen:cry:

Nun bin ich bei der Natascha und dem kleinen durchgedrehten Henry in der Pflegestelle. Mit dem verstehe ich mich echt super. Wir spielen viel und gemeinsam andere Hunde beim Gassigehen anpöbeln klappt zusammen noch viel besser :bang:

Leider muss ich ein Windelhöschen tragen, weil ich immer mein Pipi verliere. Deswegen und wegen meinem Nabelbruch wurde ich am Freitag dem Tierarzt vorgestellt. :m:

Dort war aber auch ganz lieb, sodass ich super durchgecheckt werden konnte. Nun ja... Leider waren die Nachrichten wohl nicht so toll. Der Tierarzt nannte mich eine kleine "Baustelle" :peinlich:

Also zu meinem Nabelbruch kommt noch eine Ohrenentzündung, eine Blasenentzündung, eine leider eingeschränkte Atemwegsfuntion durch eine verengte Rachenpartie und kleine Mitbewohner habe ich auch mitgebracht. :sfrech::kotz:( Flöhe)

Aber ich bin auch ein kleines Überraschungspaket. Laut meinem Tierarzt bin ich mit höchster Wahrscheinlichkeit ein kleiner Switter. Ich habe da nämlich eine kleine Zubildung mit Knochen in der Mumu. Aber das ist erstmal nicht weiter tragisch. Nun muss noch geprüft werden, ob es evtl. auch noch kleine Hoden in meinem Bauch gibt. :frech:

Das wäre dann nicht so gut habe ich gehört. Aber wir warten nun erstmal auf die Blut- und Urinergebnisse um eine evt. Nierenkrankheit auszuschließen. Ich trinke nämlich extrem viel und verliere mein Pipi auch unkontrolliert Nachts im Schlaf. :peinlich:

So, alles weitere wenn meine Ergebnisse da sind! Machts es gut zusammen!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Du bist aber wirklich eine süße, wir drücken die Daumen und Pfoten, dass sich alles zum Guten wendet, lg von Helga und Gertrud mit den 3 Möppeln:huhu:
 

Betty84

My-Mopssüchtel
Kleine Lara, du bist wirklich sehr sehr skinny! Wir drücken alle Pfoten und Daumen und wünschen dir eine gute Besserung, damit du bald in dein Zuhause für immer hast :love::love:
 

Sandra

...
Du süße kleine Lara! Du kannst ein bisschen Polster von Kerry bekommen, meine Wärmflasche hätte genug davon!:frech: Die paar Baustellen werden hoffentlich bald der Vergangenheit angehören, da Du jetzt in guten Händen bist!

Eine schöne kuschelige Couch wünsche ich Dir von ganzem Herzen und bis dahin, lässt Du Dich vom Deiner Pflegemama verwöhnen!

Grüße Sandra
 

total vermopst

My-Mopsfreak
Du liebe kleine dünne Maus. Wir drücken dir die Daumen, dass sich deine Baustellen schnell erledigen und du ein wundervolle zu Hause findest....
 
Mir geht es schon viel besser hier bei der Tascha und dem Henry. Allerdings müssen wir noch gewaltig an der Stubenreinheit arbeiten. Aber noch wissen wir ja nicht genau, woran es liegt, dass ich immer mein Pipi verliere :peinlich:

aber er die doofen Mitbewohner bin ich auf jeden Fall schon mal los dank täglichem Baden und der richtigen Medikation :test:

schaut doch mal was für eine hübsche Maus ich bin :love:
 

Anhänge

Puckie

My-Mopswelpe
Ach Gottchen nein ist die kleine aber *Knuff Knuff* Alles gute weiterhin und Daumen Hoch das es weiter aufwärts geht.
 
Ich hab heute für eine Riesen Überraschung gesorgt! Schaut mal auf das Bild! Das Riesen Ding hab ich heute ausgekackt :kotz::stirn:

Nun weiß auch jeder warum ich so dünne bin! Ist ja auch kein Wunder wenn so ein Parasit die ganze Zeit mitmampft :m:
 

Anhänge

Liebe Lara, du bist eine sehr Hübsche.

Kann es sein, dass du durch die Blasenentzündung immer Pipi verlierst, wenn deine Blase sich beim Pischern nicht immer richtig entleert, kann es zu einer Überlaufblase kommen.

So war es bei meiner Amy. Ich hoffe, dass sich alle Probleme gut beheben lassen. Alles Gute für dich in deiner tollen Pflegefamilie.:herz:

Inge mit Mascha und Amy im Herzen
 

Uschi

Blindschleiche
Liebe Lara, du bist eine sehr Hübsche.

Kann es sein, dass du durch die Blasenentzündung immer Pipi verlierst, wenn deine Blase sich beim Pischern nicht immer richtig entleert, kann es zu einer Überlaufblase kommen.

So war es bei meiner Amy. Ich hoffe, dass sich alle Probleme gut beheben lassen. Alles Gute für dich in deiner tollen Pflegefamilie.:herz:

Inge mit Mascha und Amy im Herzen
sie wird schon behandelt, weil sie viel trinkt und oft muß.

Aber so wie es aussieht ist der Penis in der Schnalle schuld, daß sie tropft. Es scheint sich nicht alles direkt zu entleeren und später tropft noch was nach.
 
Gertrud ihre Dalmatinerin hat auch ständig getrunken und musste ständig aufs Klo, bei ihr ist Diabetis insibitus festgestellt worden, ist dass bei Layha auch untersucht worden? Branca ist jetzt auf Minirin eingestellt und es hat geholfen, lg von Helga und Gertrud mit den 3 Möppeln:huhu:
 
So mir geht es schon viel besser... Meine Ohrenentzündung scheint gut verheilt zu sein. So langsam nehme ich auch etwas zu und meine Werte sind bis auf die Entzündungswerte im grünen Bereich. :frech:
Wird aber hoffentlich nach den Antibiotika auch behoben sein!

Ich trinke auch auch schon viel weniger und habe verstanden, dass ich mein Geschäft draußen erledigen muss :daumen1: Nur Nachts verliere ich weiterhin unkontrolliert mein Pipi, aber das kann ich zur Zeit leider nicht unterbinden. Schaut mal, was für ein lustiges Bild meine Pflegemami von mir gemacht hat :love::love::love:
 

Anhänge

Lieschen

My-Mopsfreak
Es freut mich sehr, daß es dir besser geht, liebe Lara:herz: ......und "den Rest" schaffst du auch noch.

Liebe Grüße
Marita mit Tayla:herzen:
 

Dani&Carlos

Mein Traummops
Du kleine dürre Hippe, bist aber unheimlich süß:love::love: Man kann dich nur sofort in sein Herz schließen:love: Deine Pflegemama hat den Text über dich aber sehr schön und liebevoll geschrieben:herz: Wir wünschen dir das aller beste und du wirst bestimmt bald ein zu hause für immer finden:herz::herz:
 
Das freut uns total für die Maus.:danke: Wir können das voll nachvollziehen, wir waren schließlich auch PSV. Wünschen Layha und ihrer Familie alles liebe und Gute, lg von Helga und Gertrud mit den Möppeln:huhu:
 

Julle

My-Mops Powermops
Dieses Gefühl, einen Hund absolut nicht wieder
gehen lassen zu können, kennen viele von uns...
ich durfte es 4 x erleben!!!!

Kleine Lara, ich wünsch dir ein wunderschönes Leben
in deiner eigenen Familie, und deiner Familie
wünsch ich das Gleiche mit dir!


Viele liebe Grüße

Barbara

mit Julle tief im Herzen immer u. überall dabei

und Emmilie, Friederich und Matze
 
Oben