Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Der kleine Mopsmann Odie

  1. #1

    Standard Der kleine Mopsmann Odie

    Huhu ,

    ich bin klein Odie, ein sehr charmanter junger Mopsmann.
    Am Samstag bin ich in mein Zuhause auf Zeit eingezogen. Hier wohnen noch zwei ältere Mopsmänner und eine Bully Hündin. Da ich sehr freundlich bin und mich mit allem und jedem gut verstehe, darf ich Mitglied in ihrer Gang sein.
    Ich bin 7 Monate jung, verspielt, seeeehhhhr hungrig, liiiieeeb, sehr interessiert und Stubenrein. Da ich noch klein bin, geht meine Pflegie trotzdem etwas öfter mit mir in den Garten. So kann ich nochmal zwischendurch Pipi machen, nach dem Spielen und so
    Ich mag die Kinder die hier wohnen, wobei sie gerne etwas älter sein dürften, da mir die unkoordinierten Bewegungen doch ab und an einen kleinen Schrecken einjagen... aber ich lerne und verstehe, das sie mir nichts tun.
    Spaziergänge finde ich richtig toll. Ich höre sehr gut und kann auch an der Leine laufe.
    Meine Menschen hab ich sehr schnell sehr gerne, ich bin ein kleiner Schatten und laufe noch viel hinter her. Das ist aber nicht schlimm, ich möchte eben gerne überall dabei sein und sehen was passiert. Nur so, sagt Pflegie, kann ich verstehen und lernen
    Ich habe mich schon gut eingelebt und werde wieder von mir berichten

    Bis bald euer Odie
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	041.jpg
Hits:	873
Größe:	36,5 KB
ID:	49188   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	014.jpg
Hits:	714
Größe:	32,7 KB
ID:	49189   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	015.jpg
Hits:	739
Größe:	34,6 KB
ID:	49190   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	018.jpg
Hits:	858
Größe:	42,0 KB
ID:	49191  

  2. #2

    My-Mops Powermops
    Benutzerbild von mopsliebling
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Manching/Oberstimm
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Du bist wirklich ein knuffiges Kerlchen, drücken die Daumen für ein eigenes Körbchen. Lg von Helga, Gertrud und die Möppel

  3. #3

    Standard

    Was für ein süßer kleiner Mopsmann, ich bin mal wieder hin und weg und bekomme einen "Zuckerschock" um Scotty zu zitieren .
    Und so wie du ihn beschreibst , liebe Lisa, ist er ja ein kleiner Engel.
    Wünsche Odie alles alles Liebe und Gute
    Lieber Gruß von Maria-Margarete und
    den Schätzen Sisu und Hermine

  4. #4

    My-Mopssüchtel
    Benutzerbild von Scotty
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    363

    Standard

    ach was für ein herziger kleiner Kerl... ganz mein Fall...
    "Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos" sagte schon Loriot..
    Grüße Angelika

  5. #5
    mops lina
    My-Mops Supermops
    Benutzerbild von frl smila
    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    6373 Jochberg
    Beiträge
    3.307

    Standard

    alarm alarm , wer gibt so einen süßen Schatz her ?? so ein hübsches Bubeli und wie er so schelmisch schaut, zum dahinschmelzen. da stehen die Bewerberinnen doch schon Schlange, ich wünsche er bekommt das BESTE
    Lina, meine Liebe, 22.10.2004 - 26.01.2015

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“
    Franz von Assisi



  6. #6

    Standard

    Warum ist der süße Kerl denn bei den Notmöpsen gelandet?

  7. #7
    Blindschleiche
    Moderator
    My-Mops Megamops
    Benutzerbild von Uschi
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    7.994

    Standard

    Zitat Zitat von Ponyo Beitrag anzeigen
    Warum ist der süße Kerl denn bei den Notmöpsen gelandet?
    Weil er nicht ganz gesund zu sein scheint.
    Das muß noch abgeklärt werden.
    man liest sich...


    Uschi
    Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. (Konrad Lorenz)

  8. #8
    mops lina
    My-Mops Supermops
    Benutzerbild von frl smila
    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    6373 Jochberg
    Beiträge
    3.307

    Standard

    Zitat Zitat von Uschi Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Ponyo Beitrag anzeigen
    Warum ist der süße Kerl denn bei den Notmöpsen gelandet?
    Weil er nicht ganz gesund zu seien scheint.
    Das muß noch abgeklärt werden.
    oh das gibts ja nicht, ein Umtausch wegen angeblicher Montagsproduktion,
    was sind das nur für schlimme Leute

    hoffe und wünsche dem kleinen Buben alles alles gute , Daumen sind gedrückt für den Schatz
    Lina, meine Liebe, 22.10.2004 - 26.01.2015

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“
    Franz von Assisi



  9. #9
    My-Mopsfreak Benutzerbild von Birgitt
    Registriert seit
    09.04.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    55

    Standard

    Hoffentlich nichts ernstes. Wir drücken die Daumen und Pfoten

  10. #10

    Standard klein Odie

    Guten Morgen,

    mir geht es super, ich habe mich super eingelebt und habe den Tagesablauf von Pflegies und der Gang voll drin. Wie ihr seht bin ich super anpassungsfähig, nach so kurzer Zeit. Man könnte meinen, das ich schon immer hier wohne.... vielleicht ist es aber auch so, das ich weis, das es jetzt nur noch besser werden kann. Deswegen hat Pflegie gesagt, ich soll mir Menschen aussuchen, die mich WIRKLICH haben wollen. Und zwar so wie ich bin.
    Gestern waren wir zum 2. mal in der kurzen Zeit, die ich bei Pflegies bin bei einem Arzt. Sie hat sich meine Hüfte ganz genau angeschaut, denn ich habe in meinem Köfferchen Röntgenfotos dabei gehabt, die auf den ersten Blick nicht sehr gut aussehen.
    Nun, um es genau zu sagen habe ich eine Rippe zuviel, was aber überhaupt nicht schlimm ist. Sie schränkt nicht ein und stört nicht, sie ist einfach da. Meine Hüfte ist nicht so schön, wie bei anderen Hunden.
    Meine Oberschenkelknochen ( eine Seite mehr als die andere) liegen nicht richtig in der Hüftgelenkspfanne. ABER die nette Tierärztin sagte, da ich sehr klein und leicht (5,4 kg) bin, ist es kein Problem. Ich muss also entgegen der ersten Vermutungen nicht operiert werden. Ich gehe heute Abend zur Physiotherapie und lasse mir Übungen zeigen, die meine Muskulatur stärken und mir im Umgang damit helfen. Die Physiotherapie muss ich nicht regelmäßig in der Praxis machen, sondern NUR zuhause. Ab und an muss ich aber natürlich mal zur Kontrolle ; )
    Die Tierärztin sagte auch, das ich mein geringes Gewicht so gut wie möglich halten soll, das würde mir alles erleichtern. Meine Hüfte schränkt mich in KEINSTER Weiße ein. Ich renne, tobe und bin ein ganz normaler Junghund und genau so soll ich auch weiter machen. 2-3 mal im Jahr soll ich noch eine Kur mit Grünlippmuschelextrakt für meine Gelenke machen.

    Sie sagt später im Alter, also wenn ich ein Opi bin, KANN es sein, das ich etwas Schmerzmittel bzw. im SCHLIMMSTEN Fall eine OP brauche , das ist aber eher unwahrscheinlich, wenn man gut auf mich achtet und die Physiotherapie und die Kuren nicht vernachlässigt.

    Mein kleines Herzchen, zeigt einen unregelmäßigen Herzschlag auf. Das hört sich aber auch schlimmer an, als es wahrscheinlich ist. Denn in meinem Rhythmus schlägt mein Herzchen, regelmäßig..... Meinen Kardiologen Termin habe ich am 15. Mai, dort werden wir genau erfahren was los ist....

    Also, wer mich trotzdem in sein Herzchen schließen möchte darf sich gerne für mich Bewerben. Euch sollte aber bewusst sein, das ich ein Lebewesen bin, das Geld kostet bzw. Geld kosten KANN!!!! Wie jedes andere auch. Macht euch also BITTE vorher Gedanken ob ihr das Geld für mich ausgeben WOLLT und KÖNNT!!!!


    Ansonsten bin ich ein wirklich lieber kleiner Mopsmann, der im Moment dabei ist die Welt zu entdecken. Ich habe ein gutes Grundgehorsam. Ich komme wenn ich gerufen werden. Kann Sitz machen und höre bei Ermahnungen auch sofort auf Quatsch zu machen. Ich liebe Essen, da sollte man drauf achten, das ich ein Napf für Schlinger bekomme. Ich esse sehr,sehr schnell und raste jedes mal förmlich aus vor Freude

    Alleine bleiben ist auch kein Problem, ich muss nur vorher und nachher raus um pipi und poohpooh machen zu können.
    Das Auto fahren verläuft auch völlig reibungslos, ich setze mich hin und warte bis ich an mein Ziel kutschiert wurde....
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	002.jpg
Hits:	365
Größe:	66,1 KB
ID:	49204   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	107.jpg
Hits:	339
Größe:	48,0 KB
ID:	49205   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	105.jpg
Hits:	333
Größe:	42,6 KB
ID:	49206  
    Geändert von lisa (04, Mai 2017 um 10:06 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Odie ist angekommen...
    Von Iniii im Forum Wir fanden ein Zuhause ...! +++ öffentlich +++
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 20, April 2014, 20:00
  2. Wie alt sollte Mopsmann sein
    Von Bambam im Forum Gynäkologie und Urologie...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22, Februar 2011, 06:36
  3. Rambo ist kein Mopsmann mehr
    Von anita im Forum Allgemeine Erkrankungen ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19, April 2010, 07:15
  4. Mopsmann-Bilderbuch
    Von caprea im Forum Kaufempfehlungen ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12, Oktober 2008, 12:34

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •